Mein Name ist Matthias Heine, ich bin 1980 geboren und lebe in Duisburg. Zu meinen Hobbys zähle ich in erster Linie die digitale Bildbearbeitung sowie die dazugehörige Fotografie. Die Bearbeitung ermöglicht es mir, meine Bilder mit einem besonderen Look zu versehen und surreale Digiarts zu erstellen.
Alles begann im Jahre 2009. Ich wollte fotografieren und kaufte mir eine digitale Spiegelreflexkamera. Da die Einstellungsmöglichkeiten dieser Kamera für mich so komplex waren, stellten sich mir nun unzählige Fragen wie, „Wie bedient man die Kamera nun?“, „Was ist eine Blende, ein ISO-Wert oder ein Cropfaktor?“ „Was ist der Unterschied zwischen Schärfentiefe und Tiefenschärfe?“, um nur einige Beispiele zu nennen. Da ich mich für Technik begeistere, wollte ich diese Kamera beherrschen können. Ich kaufte mir Bücher und besuchte einen Fotografiekurs an der Volkshochschule. Der Automatikmodus meiner Kamera wurde überflüssig und ich registrierte mich in einer Fotocommunity, um meine Bilder der Welt präsentieren zu können. Auch sah ich Bilder, die ich so plakativ und plastisch noch nie wahrgenommen habe. Mit meiner nächsten Frage, wie solche Bilder entstehen, fand ich nun meinen Einstieg in die digitale Bildbearbeitung mit Photoshop.

Heute sehe ich mich als ambitionierten Hobbyfotograf und Bildbearbeiter, der kleine Erfolge in Form von positiven Anmerkungen, verkauften Bildern sowie Anfragen zu Fotografiegrundkursen und Shootings erleben durfte. Um mein Wissen und Können stetig weiter zu entwickeln, schaue ich regelmäßig Trainings im Internet und suche den Kontakt zu Gleichgesinnten.