HDR

HDR steht für High Dynamic Range. Diese Art der Fotografie und Bildbearbeitung soll dafür sorgen, dass Bilder einen hohen Kontrastumfang aufweisen. In der Fotografie hat man oft das Problem, dass Teile eines Bildes über- bzw. unterbelichtet, während andere Teile auf dem Foto korrekt belichtet sind. Mit der HDR Fotografie kann man dieses Problem umgehen. Hier schafft eine Belichtungsreihe Abhilfe. Die unterbelichteten, überbelichteten und korrekt belichteten Bilder werden mit Hilfe einer Fotobearbeitungssoftware zusammen verrechnet. Das Ergebnis ist nun, dass Zeichnungen in den Schatten und Lichtern auf dem Bild vorhanden sind.